Professur für Innovations-, Wettbewerbs- und Neue Institutionenökonomik

Experimentallabor

 
 

 

Ansprechpartnerin

Dipl.-Math. Anne Kielmann.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

 

 

Was sind ökonomische Experimente?

 

 

Laborexperimente werden in der Wirtschaftswissenschaft genutzt, um unter kontrollierten Bedingungen ökonomische Theorien über menschliches Entscheidungsverhalten aufzustellen, zu überprüfen und zu verbessern. Experimente zählen seit Jahrzehnten zum Repertoire der Wirtschaftswissenschaft und sind mittlerweile auch in diesem Fachbereich eine etablierte Methode.

 

Wer kann an Experimenten teilnehmen?

Grundsätzlich kann jeder an Experimenten teilnehmen. Besondere Vorkenntnisse sind in der Regel nicht erforderlich. Gegebenenfalls wird bei der Einladung auf nötige Kenntnisse hingewiesen.

 

Wie kann ich an Experimenten teilnehmen?

Um an Experimenten teilnehmen zu können, registrieren Sie sich bitte über die Registrierungsplattform des Labors hroot.

 

Studierende der CAU Kiel geben bei der Registrierung bitte ihre Uni-Mailadresse ...@mail.uni-kiel.de an. Da einige Experimente nur mit Studierenden durchgeführt werden, ist die Wahrscheinlichkeit, Einladungen zu Experimenten zu erhalten, bei Angabe der Uni-Mailadresse größer.

Personen, die sich registriert haben, erhalten per E-Mail Einladungen zu Experimenten. Über einen Link in der Einladungsmail können Sie sich für einen Termin anmelden, sofern noch freie Plätze vorhanden sind. An jedem Experiment kann nur ein Mal teilgenommen werden.

Die Anmeldung für einen Termin ist verbindlich. Nichterscheinen zu einem angemeldeten Termin kann die Durchführung des Experiments gefährden und verringert die Wahrscheinlichkeit, zu zukünftigen Experimenten eingeladen werden. Im Wiederholungsfall können Personen von der weiteren Teilnahme an Experimenten ausgeschlossen werden.

 

Wo finden die Experimente statt?

Die Experimente finden im Experimentallabor des Instituts für Volkswirtschaftslehre der CAU Kiel statt.

Das Labor befindet sich auf dem Campus der CAU, Bereich B,

Wilhelm-Seelig-Platz 1 (VWL-Gebäude)

Raum 406 (4. OG)

 

Wie lange dauert ein Experiment?

Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Die voraussichtliche Dauer wird in der Einladung angegeben. Bitte planen Sie für das Experiment mindestens so viel Zeit ein wie angegeben.

 

Wie läuft ein Experiment ab?

Die Teilnehmer sitzen während eines Experiments im Laborraum vor Computer-Terminals. Dort werden sie mit Entscheidungssituationen konfrontiert und müssen am Computer Entscheidungen treffen. In vielen Experimenten interagieren mehrere Teilnehmer miteinander, d.h. der Verlauf des Experiments hängt von den Entscheidungen mehrerer Teilnehmer ab.

Vor einem Experiment erhalten die Teilnehmer ausführliche Instruktionen über den genauen Ablauf des Experiments.

Jedes Experiment läuft genau so ab, wie es in diesen Instruktionen beschrieben steht. Die Teilnehmer werden nicht belogen oder durch falsche Informationen manipuliert. Gemäß dem wissenschaftlichen Kodex in der Wirtschaftswissenschaft sind Ergebnisse von Experimenten, die auf der Manipulation von Teilnehmern basieren, nicht verwertbar.

 

Was bekomme ich für meine Teilnahme?

Die Teilnahme an einem Experiment wird vergütet. Die genaue Höhe der Bezahlung kann von den eigenen Entscheidungen sowie den Entscheidungen anderer Teilnehmer während des Experiments abhängen. Die Bezahlung variiert also meistens sowohl von Experiment zu Experiment als auch von Teilnehmer zu Teilnehmer. Die genauen Regeln, nach denen sich im jeweiligen Experiment die Höhe der Bezahlung bestimmt, sind in den Instruktionen beschrieben. Die durchschnittliche Vergütung beträgt ca. 8 bis 10 Euro pro Stunde.

Erfahrungsgemäß erscheinen oft nicht alle angemeldeten Teilnehmer zu einem Experiment. Um die Durchführung eines Experiments dennoch sicherzustellen, werden deshalb mehr Teilnehmer zu einem Experiment eingeladen als Plätze vorhanden sind. Es kann somit vorkommen, dass nicht alle Angemeldeten, die im Labor erscheinen, auch tatsächlich am Experiment teilnehmen können. Die Teilnahme wird ggf. ausgelost. Personen, die aus diesem Grund nicht am Experiment teilnehmen können, erhalten für ihr Erscheinen eine Vergütung in Höhe von 5 Euro.

 

Was passiert mit meinen Daten?

Die während eines Experiments generierten Daten werden zur wissenschaftlichen Auswertung und zur Erstellung wissenschaftlicher Publikationen genutzt. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und können keiner Person zugeordnet werden. Es besteht keine Verknüpfung zwischen im Experiment generierten und den bei der Registrierung erhobenen Daten.

Die Bezahlung ist in dem Sinne anonym, dass sie vertraulich behandelt wird. Kein Teilnehmer wird vom Experimentleiter erfahren, wie viel die anderen Teilnehmer verdient haben. Um die Verwendung der Auszahlungen gegenüber den Geldgebern nachweisen zu können, wird die Unterschrift der Teilnehmer auf einer Auszahlungsquittung benötigt.